ich war vorhin bei Marc im Krankenhaus. Es geht ihm soweit ganz gut. Zu seinen Verletzungen: er hat sich den einen Sitzbeinbogen einseitig gebrochen, das ist der Teil des Beckens, auf dem man normalerweise sitzt. Ausserdem ist an der rechten Hand ein Riss im Knochen, aber lt. Auskunft von ihm nicht so schlimm, dass man operieren muesste. Sonst hat er Schmerzen beim gehen, die Hueftgelenke sind aber in Ordnung, das duerfte wohl einfach vom Aufprall sein.

Zur Erz-Twin: wirtschaftl. Totalschaden; die komplette Front ist Matsch, ebenso saemtliche Plastikteile. Es wird wohl auf ein aus-zwei-mach-eins rauslaufen.

Er liegt in Leuggern im Spital, das ist zwischen Kleindoettingen und Leibstadt, nicht weit zum Rhein/Grenze nach .de, Besuchszeit ist von 13:00 bis 20:00.

Marcs Unfall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.