Nachdem die Website jahrelang mit einer Eigenproduktion basierend auf dem YAML CCS Framework lief, haben wir zwar jede Menge Kosten aber überhaupt keine Mühen gescheut, unsere Netzheimat auf WordPress umzustellen. Mit einem responsive theme lassen sich die Inhalte nun auch gut mobil konsumieren.

In Memoriam

Umstellung auf WordPress
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.