Wohl dem, der ein RAID1 wie unser root-Server bei Hetzner hat. Es ist zwar nur ein Software RAID, aber den Zweck hat es erfüllt.

Gleich nach dem Melden des Fehlers, baute Hetzner eine neue Platte ein, und mit dem Wiki-Eintrag ist das Recovery des Plattenverbunds ein Kinderspiel.

Gleich hinterher habe ich das überfällige Update auf Ubuntu 16.04.3 LTS Xenial Xerus gemacht.

Eine Festplatte am Server ist defekt
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.