. .

Geschichte

Nachfolgend ein Auszug aus dem auslösenden Posting in de.rec.motorrad von HansMan im April 1998:

[...]
>Nun, wann brennen wir mal zusammen durchs Land? War heute nochmal da,
>Albtal rauf, zum Schluchsee hoch, was die Twin hergibt, dann rüber
>nach Grafenhausen und der Schlucht lang wieder runter. Bis die E4
>speckig glänzen beim Fahren :-)

>Ich frag mich grad, wieso ich nicht öfters da rüber fahr.. issja so
>weit nun auch wieder nicht :-)).
Aber, wenns geht, vorher Bescheid sagen, ok?

Hans,

der sich fragt, obs nicht bald Zeit für ne Südschwarzwald-ML wäre!

(YJ, TwoStroke, TAM, Hanki, Thies L., /me, ... wer fährt denn da noch
so rum?)
[...]

So also begann sich eine - zunächst per Mailverteiler geführte - Diskussion über Sinn oder Notwendigkeit einer Südschwarzwald-Mailingliste. Jürgen "Desert" Schubert (RIP) richtete die ML dann ein, inzwischen hat sie auf der rrr.de-Domain ihre Heimat gefunden (herzlichen Dank an die Betreuer und Besitzer).

Tja, und der Name?

Im Südschwarzwald gibt es den Belchen, in der Nordschweiz in der Gegend von Olten den Belchen und die Belchenflue. In den Vogesen gibt es gleich drei: den Ballon d'Alsace, den Grand Ballon und den Petit Ballon.

Eine Menge Berge gleichen Namens also, welche die Ausdehnung des obergenialen Motorradreviers rund um's Rheinknie schön darstellen. Da lag nahe, was wir dann während der Mittagspause auf unserer ersten Tour beschlossen haben: Wir sind die Belchenstürmer.